0241 41212992

Driven by knowledge.

0241 41212992 | 03222 1092845


MultiLAC®
Baby

Nahrungsergänzungsmittel

MULTILAC® Baby, das Synbiotikum speziell für die jüngeren Anwender.

Magensaftresistentes Granulat im Portionsbeutel mit neun Darm-Bakterien Stämmen und dem Wachstumspromotor Fructooligosaccharose.

Anwendungsgebiet

  • Für jüngere Anwender und solche, die keine Kapseln schlucken können oder wollen.
  • Zur gezielten Zufuhr lebender Darm-Bakterien während und nach der Antibiotikatherapie.

Anwendung

  • Orale Einnahme (direkt auf die Zunge), nur ein Portionsbeutel pro Tag, am besten abends.
  • Falls gewünscht, kann der Inhalt des Portionsbeutels mit Wasser oder Milch gemischt werden.
  • Bei der Kombination mit Antibiotika sollte die Einnahme zeitversetzt zur Antibiotikaeinnahme aber beginnend mit der Antibiotikatherapie erfolgen.
  Fragen zum Produkt? zurück zur Übersicht

Weitere Informationen

Wissenschaftlicher Hintergrund

Warum ein Synbiotikum?

Synbiotika enthalten lebende Bakterien plus einen Wachstumspromotor, der den zugeführten Bakterien als Nährstoff dienen kann. Im Gegensatz zu Synbiotika, enthalten Probiotika nur lebende Bakterien aber keinen Wachstumspromotor.

Warum ein magensaftresistentes Granulat?

Bakterien sind sehr empfindlich gegenüber Magensaft, Gallensäure und Verdauungsenzymen. Normalerweise werden bereits im Magen viele Bakterien abgetötet. Die innovative Mikroverkapselungstechnologie (Mikro-MaRKTMikroMagensaft-Resistente Granulat VerKapselungs-Technologie) von MULTILAC® schützt die Bakterien während der Passage durch den Magen und hilft dabei, dass möglichst viele lebende Bakterien im Darm ankommen. Beim Herstellungsprozess von MULTILAC® Baby wird das Graulat, das die gefriergetrockneten Bakterien und den Wachstumspromotor FOS enthält mit zwei Schutzschichten umgeben. Zunächst wird bei der Herstellung des Multilac® Baby Granulates eine Proteinschutzschicht aufgetragen, die dann noch zusätzlich mit einer Polisaccharid-Hydrocolloidschutzschicht überzogen wird.

Warum ein Wachstumspromotor für die Bakterien?

MULTILAC® enthält den Wachstumspromotor (Präbiotikum) Fructo-Oligosaccharose. Fructooligosaccharose gehört zu den sogenannten Ballaststoffen. Ballaststoffe sind Stoffe, die nicht durch die Verdauungsenzyme des menschlichen Magendarmtraktes verdaut werden können. Man unterscheidet nicht-fermentierbare Ballaststoffe (z.B. Cellulose und Lignin) und fermentierbare Ballaststoffe, die durch Darmbakterien abgebaut werden können (z.B. Oligosaccharide). Fructooligosaccharose kann durch bestimmte Darmbakterien als Nahrung genutzt werden. Fructooligosaccharose ist ein Polymer das aus 2-7 Fructosemonomeren besteht.

.

Wann Multilac® Baby und wann Multilac® Kapseln?

Multilac® und Multilac® Baby unterscheiden sich hauptsächlich in der Einnahmeform. Multilac® Baby ist ein zweifachverkapseltes Granulat, das besonders einfach eingenommen werden kann. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn das Schlucken von Kapseln dem Anwender Probleme bereitet. Im Laufe des Lebens verändert sich die Bakterienzusammensetzung der Darmflora. Gleichzeitig ist die Grösse der Darmflora bei jüngeren Menschen auch insgesamt kleiner. Daher wurde Multilac® Baby für jüngere Anwender hinsichtlich der enthaltenen Bakterienstämme und der Menge an koloniebildende Einheiten (KBEs) optimiert. Während Multilac® Baby eine Milliarde (1,0 x 109) koloniebildende Einheiten der verschiedenen Bakterienstämme enthält, sind in Multilac Kapseln 4,5 Milliarden KBEs enthalten.

Zusammensetzung

Synbiotikum (lebende Bakterien plus Wachstumspromotor)
Zweifach mikroverkapseltes Granulat (Mikro-MaRKTMikroMagensaft-Resistente Granulat VerKapselungs-Technologie)
1,0 Milliarde KBE (=koloniebildende Einheiten), gefriergetrocknete, vermehrungsfähige Bakterien pro Portionsbeutel

Neun verschiedene Stämme von Bakterien:

  • Lactobacillus acidophilus (1,11 x 108 KBE), casei (1,11 x 108 KBE), paracasei (1,11 x 108 KBE), plantarum (1,11 x 108 KBE), rhamnosus GG (1,11 x 108 KBE), salvarius (1,11 x x 108 KBE),
  • Bifidobacterium bifidum (1,11 x 108 KBE), lactis (1,11 x 108 KBE), longum (1,11 x 108 KBE),
  • Wachstumspromotor Fructo-Oligosaccharose, FOS (1,4 g)

Zutatenliste:
Füllstoff Maisstärke, Fructooligosaccharose, gefriergetrocknete Bakterien: Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus casei, Lactobacillus paracasei, Lactobacillus plantarum, Lactobacillus rhamnosus GG, Lactobacillus salivarius, Bifidobacterium bifidum, Bifidobacterium lactis, Bifidobacterium longum

Weitere Produktinformationen

Nahrunsergänzungsmittel
Portionsbeutel mit zweifach verkapseltem  magensaftresistentem Granulat in einer Faltschachtel
Packung mit 10 Portionsbeuteln: PZN 07560452
Innovative Mikroverkapselungstechnologie (Mikro-MaRKT= Mikro-Magensaft-Resistente Granulat VerKapselungs-Technologie) des Granulates schützt die Bakterien vor der Zersetzung durch Magensäure, Gallensäure und Verdauungsenzymen
Frei von Milch, Casein und Konservierungsstoffen
24 Monate haltbar, muss nicht gekühlt gelagert werden

Warnhinweise
MULTILAC® BABY darf nicht eingenommen werden, wenn eine Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber einem der in MULTILAC® BABY enthaltenen Stoffe (siehe Zutatenliste) besteht. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene maximale tägliche Verzehrmenge (1 Portionsbeutel/Tag) darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung
MULTILAC® BABY unterhalb von 25°C an einem trockenen Ort, für Kinder unzugänglich aufbewahren. Vor Licht schützen.

Produktinformation